English  Russian  Dutch  French  Spanish Startseite | Kontaktieren Sie uns | Häufige Fragen (FAQ)
Get a Russian Visa! As simple as it gets
1. allgemein >
2. Detaillierung >
3. Bezahlung >
4. Bestätigung
VON
BIS
2. REISEZIEL 3. ANZAHL DER EINTRÄGE 4. Staatsangehörigkeit
6. GEBURTSLAND 5. KONSULAT*- wo Sie beabsichtigen Russisches Visum zu erhalten
Staat Stadt Währung
 

Registrierung: Was ist das und wie man sie erfolgen kann?


Registrierung ist in der Tat - das Verfahren, dadurch Sie den russischen Behörden nach seiner Ankunft in Russland mitteilen können, wo sie Sie im Notfall finden können. In der Tat entspricht das dem internationalen Protokoll (in den USA verlangt man den Bürgern, die das Visum beantragen, nach der Anweisung der Adresse, wo sie bleiben wollen), aber in Russland ist es viel schwerer als üblich.

Eine gute Nachricht besteht darin, dass die Registrierung in Russland vor kurzem vereinfacht wurde. Jetzt gibt man für die Registrierung mindestens 7 Tage nicht drei Tage, wie es früher war. Wenn Sie in Russland weniger als sieben Tage bleiben, brauchen Sie keine Registrierung. Zum Beispiel, wenn Sie am Samstag, den 6. August ankommen und am Montag, den 15. August abfahren, brauchen Sie keine Registrierung, weil Ihr Aufenthalt in diesem Land nur sechs Arbeitstage beträgt.

Eine schlechte Nachricht besteht darin, dass für diejenigen, die das noch brauchen, es noch schwieriger ist, die entsprechenden Verfahren zu folgen, als zum Beispiel in den USA. Sie müssen lokale Bürger fragen, die Sie eingeladen haben, wie kann man sich auf beste Weise zu registrieren.

Sie müssen von der einladenden Seite registriert werden. Beachten Sie, dass als die einladende Seite nicht unbedingt eine Organisation gilt, die Ihnen die Einladung geschickt hat, und die im Visum und in der Einladung steht, es kann aber Unternehmen, Hotels, oder die Person sein, die der Ausländer tatsächlich in Russland besucht. Wenn Sie in einem Hotel absteigen, übernimmt alle Sorgen für Ihre Anmeldung das Hotel, seit der Anmeldung im Hotel.

Wenn Ihre Einladung von unserer Firma ausgestellt wurde, und Sie in einer Privatwohnung in Moskau aufhalten, können Sie Ihr Visum in unserem Büro anmelden. Die Adresse unseres Büros in Moskau, Leninsky Prospect 29, Geb. 8, tel.: (495) 956 4422, fax: (495) 956 2244.

Wenn Ihre Einladung von unserer Firma ausgestellt wurde, und Sie in einer Privatwohnung in St. Petersburg aufhalten,können Sie Ihr Visum im Büro unserer Partner „Russian Festival" registrieren: Vladimir pr.15, 3. Stock, tel.: (812) 441 3732.

In anderen Städten, wenn man in einer Privatwohnung aufhalten, muss Ihr Visum vom dem russischen Verpächter in der lokalen Postamt registriert werden. Der Verpächter muss den Fragebogen ausfüllen und eine Kopie Ihres Reisepasses (Seite mit Foto-und Visa-Seite) und eine Kopie Ihrer Migration-Karte vorlegen. Ihr Vermieter muss auch seinen / ihren Pass vorweisen, der unter der gleichen Adresse angemeldet ist. Ihr Vermieter kann sich auch an den Einwanderungsbehörden (das örtliche Büro des Föderativen Migrationsdienstes) wenden, aber die Erfahrung zeigt, dass die Registrierung per E-Mail einfacher ist.

Die Form der Mitteilung besteht aus zwei Teilen, die durch eine perforierte Linie getrennt werden. Der größte Teil wird an die Behörden geschickt. Die Abreisquittung oder ihre Kopie muss bei Ihnen während des gesamten Aufenthalts in Russland bewahrt werden und soll an die Polizei oder Passkontrollbeamten an der Grenze bei Bedarf vorgelegt werden. Vor der Ausreise aus Russland, müssen Sie das Original der Quitte wieder dem Verpächter zurückgeben, damit er seinerseits innerhalb von 48 Stunden sie an die Auswanderungsbehörde schickt. Die Nichteinhaltung von dieser Anforderung kann dazu führen, dass die Behörden erachten, dass ein Visum abgelaufen war. Dies, seinerseits, kann zu der Tatsache führen, dass Sie bestraft oder auf die Abschlussliste des Außenministeriums eingesetzt werden, und das kann Ihre Zukunft Reise nach Russland behindern. Darüber hinaus wird die einladende Person auch bestraft werden. Bei seiner Abreise aus Russland, haben Sie bitte einen Kupon von Registrierung mit .

Wenn Sie mehrere Städte besuchen, brauchen Sie Wiederregistrierung Ihres Visums in jeder Stadt, wo Sie länger als sieben Werktage aufhalten. In einer weiteren Abkehr von der russischen Stadt, müssen Sie sich „abmelden“ und dann bei der Ankunft in der nächsten Stadt, wo man für mehr als sieben Tage anhalten neu registrieren.

Es ist nicht in Ordnung sich nicht registrieren lassen (was Ihnen immer Gratulanten sagen). Wenn Sie ohne Registrierung festgenommen werden, wird die Strafe, die Sie zu zahlen haben sehr viel höher sein als jede Zahlung für die Registrierung. Es gilt auch als ein Verstoß gegen die Visa-Regelungen, der Sie möglicherweise die Möglichkeit der Erhaltung eines Visums in der Zukunft verbauen. Agentur die Sie eine Einladung gesendet hat, kann mit Bußgeldern belegt werden, und der Untersuchung unterworfen wird und kann sogar Geschäft verlieren, wenn Sie ohne ordnungsgemäße Registrierung gefangen sind. Wir wissen, dass die Registrierung - ein Nachteil ist, aber das wird ein viel größerer Schmerz für alle, wenn Sie sich nicht registrieren.

Vielleicht interessieren Sie sich dafür:



 
VisasSupport
Überprüfung des Status einer Visumbestellung
Bestell-Nummer:
Name:
Das ist keine Regierungswebseite, und bis jede Bemühung auf die Versorgung der richtigen und erneuerten Informationen gerichtet ist, sind einige Veränderungen möglich, von denen wir nicht wissen. Sie sollen alle Details oder jede andere Fragen in der lokalen Russischen konsularischen Institution bestätigen.
VisaCard MasterCard AmEx DinersClub JCB         © 2018         Visazentrum         Datenschutz         Häufige Fragen (FAQ)         Folgen Sie uns in Twitter